Motorrad

Honda XRV 750 Africa Twin

Die „Twin“ oder auch „Dicke“ wie sie gerne liebevoll von ihren Besitzern genannt wird, ist was die Konstruktion angeht eher eine „Alte Dame“. Produziert wurde sie von 1988 bis 2000. Anfangs noch mit 650 ccm Motor ausgestattet, wurde ab dem Produktionsjahr 1990 der bis zum Schluß nahezu unveränderte 750 ccm Zweizylinder V-Motor verbaut. Ihre Zuverlässigkeit, Robustheit und Reisetauglichkeit ist meiner Meinung nach dass, was manche an ihr legendär finden.

Africa_Twin

Zu meiner „Dicken“ bin ich eher zufällig gekommen. Ich hatte schon immer mit einer Africa Twin geliebäugelt. Aber so richtig entscheiden konnte ich mich nicht. Im Februar 2003 war ich dann eher zufällig im Austellungsraum eines Honda Vertragshändlers um mich „nur mal umzusehen“. Da standen dann zwei XRV in den zuletzt aktuellen Farben weiß und schwarz. Im Gespräch erklärte mir der Verkäufer, dass die Produktion eingestellt wurde und dass das die letzten Exemplare seien, die er noch hat. Spontan ging mir durch den Kopf: „Die Schwarze soll es sein“ und schon habe ich eine Probefahrt vereinbart. Den Rest der Geschichte kann man sich denken. Seit mehr als 10 Jahren begleitet mich die Africa Twin auf den zugegeben nicht vielen Reisen und Touren, die ich mit dem Motorrad unternommen habe.

 

Abschied von einem Reisebegleiter

Lange habe ich überlegt und mit mir gehadert. Schon im letzten Jahr war der Gedanke da, mich von meinem Motorrad zu trennen. Ganze 270 km bin ich von April 2013 bis April 2014 gefahren. In den letzten 10 Jahren waren es … Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.