Eden Project (17. August)

Das Eden Project ist eine Idee von einem Gartenliebhaber namens Tim Smit. Kekennzeichnet durch 2 riesige Gewächshäuser die wie Kuppelbauten gestaltet sind, ist die gesamte Anlage in einem ehemaligen Tagebau eingebettet. Die beiden Gewächshäuser sind zwei Klimazonen nach geahmt. Einmal Tropisch und einmal mediterran. Man kann über weitverzweigte Wege duch die Gewächshäuser gehen und dabei die unterschiedlichsten Pflanzen bzw. Gärten bestaunen. Die Aussenanlagen sind unterschiedluch gestaltet. Auch gibt es verschiedene Gärten und andere verschiedene Attraktionen wie z.B. eine Halle in dem unser Sonnensystem erklärt wird. 

Neben dem Eden Project ist ein Adventure Park untergebracht in dem verschieden sehr abenteuerliche Attraktionen angeboten werden. Eine Sache ist Englands längste Zipline die „Skywire“. In einem Hängesack liegend geht es über das gesamte Gelände des Eden Project im Flug. Also kam Ani auch in diesem Urlaub wieder zu einem Flugerlebnis ☺

Dieser Beitrag wurde unter England 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.