Zum Rammstein Konzert nach Riga (6. August)

Nach einem kurzen Frühstück (es gab nur Kaffee) sind wir über Mazeikiai (da gab es dann noch was Süßes zum Frühstück) in Richtung Riga aufgebrochen. Unterwegs hat es uns auf gut 50 km unbefestigter Schotterpiste ordentlich durchgerüttelt. Aber immerhin war dort die erlaubte Höchstgeschwindigkeit 90km/h! ?

Nach gut 4 Stunden sind wir dann in Riga angekommen und nach einem kleinen Powernap auch gleich zu Fuß die gut 5 km in Richtung Lucavsala Park aufgebrochen. Ein feiner aber stetiger Regen hat uns die gesamte Stunde zum Konzertgelände hin begleitet. Pünktlich zur Einlasskontrolle hat es aber wieder aufgehört und auch nicht wieder angefangen.

Das Konzert war der Hammer! ???

Über 2 Stunden Vollgas Rammstein wie man es sich nicht besser vorstellen kann.

Den Rückweg haben wir dann mit dem Taxi zurück gelegt. Der Fahrpreis richtete sich an der Nachfrage und hat so grob das dreifache des üblichen ausgemacht. ?

Dieser Beitrag wurde unter Baltikum und St. Petersburg 2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.