Abschied von Norwegen (19. Juli)

Vor unserer Fährfahrt nach Frederikshavn in Dänemark haben wir noch ein paar Ziele in Oslo besucht. Das Kon-Tiki Museum, in dem die beiden Boote ( Kon-Tiki und Ra II) ausgestellt sind mit denen Thor Heyerdal 1947 von Peru zu den Osterinseln und 1970 von Nordafrika in die Karibik segelte.
Das direkt nebenan liegende Fram- Museum war unser zweites Ziel. Die hier ausgestellte Fram diente den Polarforschern Fridtjof Nansen und Roald Amundson für ihre Nord- und Südpol Expeditionen als Schiff. Ganz schöne Haudegen die Norweger!
Zum Schluss haben wir dann noch den wunderschönen Vigelandspark mit seinen beeindruckenden Granitskulpturen  besucht. Hier sind 200 Skulpturen des Bildhauers Gustav Vigeland beheimatet. Zentraler Blickfang ist der Monolit in dem 122 verknotete Menschen hineingearbeitet wurden. Gleich gehts auf die Fähre und wir hoffen aus ruhiges Wetter und tolle Aussicht im Oslofjord.

image

image

image

image

image

image

Dieser Beitrag wurde unter Norwegen 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.