Aufbruch zum Dartmoor (15. August)

Nach vier Tagen verlassen wir den wunderschönen Campingplatz in der Nähe von Wareham und fahren weiter in Richtung Dartmoore. Es geht über teils hügelige und enge Straßen immer weiter die Südküste entlang. Kurz vor unserem Ziel im Teign Valley machen wir noch einen Abstecher zum Schloß Drogo. Castle Drogo ist das zuletzt in England gebaute Schloß. Ein Selfmade Millionär hat sich hier Anfang des 20. Jahrhunderts seinen Traum erfüllt. Als er 1927 einziehen konnte war das Schloss allerding nur einen Drittel so groß wie geplant. Dafür aber drei mal so teuer! Dum war auch, dass der Besitzer sich entgegen dem Rat seines Architekten für ein Flachdach entschieden hat. Das ist nämlich noch nie richtig dicht gewesen und hat dem ansonsten sehr solid gebautem Gebäude lange zu gesetzt. Jetzt wird es umfangreich saniert und das Dach professionell abgedichtet. Für uns hatte das aber den Umstand, dass wir eher eine Baustellenbesichtigung ( mit guter Führung und Erklärungen ) gemacht haben.



Dieser Beitrag wurde unter England 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.