Prad am Stilfserjoch (12 August)

In diesem Jahr hat es uns nach Südtirol verschlagen. Nach gut 10 h Fahrzeit sind wir gestern am Nachmittag auf dem Campingplatz Sägemühle angekommen. Nach dem Aufbau unseres Biwaks sind wir noch eine Runde durchs Dorf und haben 1/4 Roten und ein Aperol Spritz getrunken. Dann noch eine Pizza und eine Portion Nudeln fürs Abendessen und schon ging es ins Bett.

Am Morgen waren wir kurz im Dorf Brötchen fürs Frühstück einkaufen und sind dann zu einer kleinen Runde mit dem Fahrrad aufgebrochen. Erst sind wir zum Freibad im Dorf gefahren und anschließend ohne wirklich zu wissen wo der Weg hinführt hinauf zu einer Alm. Auf gut 3 km haben wir etwas mehr als 300 Höhenmeter hinter uns gebracht bis wir auf der Höhe der Eggalm den teilweise sehr steilen Schotterweg wieder hinunter gefahren sind. Belohnt wurden wir durch eine tolle Aussicht ins Tal.

Im Anschluss sind wir dann zwischen den Apfelplantagen hinauf nach Tschengels gefahren und haben auf der Burg im Café ein leckeres Radler und einen Cappuccino getrunken.

Den Nachmittag haben wir im Freibad im Dorf verbracht und sind auf dem Rückweg noch kurz für 1/4 Roten und einen Cappuccino eingekehrt. Mal schauen was der morgige Tag so bringen wird… 1/4 Roten wird wohl drin sein… ☺

Dieser Beitrag wurde unter Südtirol 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.