Slowenien wir kommen (29. August)

Wir sind am Samstag um 16:00 nach unserem Besuch des Caravan Salons und einem kleinen Snack beim Mexikaner in Richtung Süden aufgebrochen. Gegen 22:45 haben wir dann unseren Platz für die Nacht in der Nähe von Rosenheim bezogen um gleich um 6:00 weiter über Österreich nach Slowenien zu fahren.

Unsere erste Station war Bled. Direkt nachdem wir unseren Platz bezogen hatten machten wir uns gegen 12:00 Uhr auf, mit den Rädern in den Nationalpark Triglav zu fahren. Der Nationalpark ist einer der ältesten in Europa und trägt den Namen des höchsten Bergs Sloweniens. Immer entlang am Fluss Radovna ging es leicht Berg auf. Etwa 5 km vor Mojstrana sind wir eingekehrt und haben uns nach unserem ersten slowenischen Bier und einer Brotzeit wieder auf den Rückweg durch die sehr schöne Landschaft gemacht. Den Abend haben wir dann am See in einem kleinen Restaurant ausklingen lassen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Slowenien und Kroatien 2021 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.