Ljubejana (31. August)

Die 55 km bis Ljubljana waren dank guter Straßen schnell geschafft. Wir haben uns nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt auf einem Campingplatz niedergelassen und sind dann gleich am Mittag über wirklich gut ausgebaute Radwege ins historische Stadtzentrum gefahren. Eine kleine (vor allem seit 2008 autofreie) Altstadt erwartete uns mit wunderschönen Gebäuden und Straßen. Eine tolle Stimmung mit vielen Cafés und Restaurants die wir bis in den Abend hinein genossen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Slowenien und Kroatien 2021 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.