Höhlen in der Nähe von Heidenheim

Gestern waren wir noch ausgiebig baden, bevor wir knapp 260km nach Heidenheim gefahren sind. Im Hotel gab es abends ein reichhaltiges Barbecuebuffet. Am nächsten Morgen sind wir dann zuerst in die Charlottenhöhle gegangen. Eine große Höhle mit tollen Stalagmiten und Stalagtiten, in die man 587 m weit reingehen kann.

image

Nach den über 30 Grad draußen waren die 5 Grad in der Höhle kaum auszuhalten. Brrrrr!

image

Das was Anika da streichelt, soll eine Robbe ( Stalagmit ) sein. Danach waren wir dann noch im Archäopark an der Vogelherdhöhle. Dort durfte man nacherleben wie Steinzeitmenschen gelebt haben. Man durfte in deren echte Höhle, Speere auf Bisons werfen, eine Ausgrabung machen und deren Fellkleidung tragen.  Ein echtes Mitmachmuseum. Hat uns Spaß gemacht!

image

Morgen geht es dann endlich aufs Rad. Allerdings soll das Wetter deutlich schlechter werden.

Dieser Beitrag wurde unter Radurlaub 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.