Radtour 1. Tag Dillingen-Donauwörth

Nachdem ich das Auto hoffentlich sicher vor einer Polizeiwache geparkt hatte, fing es auch pünktlich zum Start unsere Tour an zu regnen! Zuerst ging es an der Donau den Radweg entlang. Schöne Strecke, die wir für eine Abkürzung nach ein paar Kilometern aber zu Gunsten der stark befahrenen Landstraße eingetauscht haben. Nach ca. 25 km hatten wir dann glücklich die Jugendherberge erreicht.  Und wir waren ganz schön geschafft.  Gut das wir hier zu Abend essen konnten. Ganz frisches Salatbuffet und Reis mit Hähnchen weckten dann unsere Lebensgeister wieder. Das Fahren mit dem Gewicht vom Gepäck und in den Regensachen ist ganz schön anstrengend.  Hoffentlich gewöhnen wir uns im Laufe der Tour daran.

image

Dieser Beitrag wurde unter Radurlaub 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Radtour 1. Tag Dillingen-Donauwörth

  1. Karsten sagt:

    Wir sind total stolz auf euch. Viel Spaß weiter.

  2. Simone sagt:

    Haltet durch! Ihr werdet Waden haben wie Jan Ulllllllllllllllllrich !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.