2. Tag Donauwörth – Rennertshofen

Heute waren es ca. 30 km und es hat die ganze Zeit leicht geregnet.  Außerdem ging es ständig bergauf und bergab. Puh, das war anstrengend! Und dann sind wir noch 1/3 mehr gefahren, weil wir ständig den Schnecken ausweichen mussten.

image

Dann gab es auch eine Wasserdurchfahrt, zu tief für die bepackten Fahrräder also Schuhe aus und durchgeschoben! Gruß an Karsten: So geht das auch!
Toll ist, dass Anika nie meckert. Ok bei manchen Bergen habe ich erst mein Fahrrad und dann ihres hochgeschoben. Und bei einem besonders steilen Berg hat das ein netter Spanier (der auf 2-monatiger! Radwanderung ist) übernommen.  Glück gehabt!

image

Das Hotel in Rennertshofen ist ein alter Herrenhof, der komplett renoviert wurde. Außen alt, innen super modern. Sehr, sehr schön!
Hier können wir bestimmt wunderbar Kräfte für die nächste Etappe sammeln.

wpid-20140723_125131.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Radurlaub 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 2. Tag Donauwörth – Rennertshofen

  1. Gaby Wendel sagt:

    Hey ihr Beiden,

    Daumen hoch! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und ein bisschen besseres Wetter…

    Liebe Grüße aus der Heimat

    Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.